Stand der Implementierung einzelner IPS-Module

04.02.2014

Bereits im Herbst des vergangenen Jahres konnten erste Module von IPS im Prototypen-Status getestet werden. Hierbei wurde IPSmobil den ersten Technikern, zur Unterstützung der Auftragsabarbeitung auf dem Feld, zur Verfügung gestellt. Das dadurch ebenfalls neu eingeführte Barcodesystem zur eindeutigen Bezeichnung der Bodenproben, wurde außerdem zeitgleich in den angeschlossenen Laboren eingeführt. Auf diese Weise zeichnete sich bereits zu Beginn der Testphase eine erhebliche Effizienzsteigerung hinsichtlich der Abarbeitung und Weiterverarbeitung der auf dem Feld gewonnenen Bodenbeprobungsdaten ab.

Mit Beginn der neuen Probenahmesaison werden demnächst weitere Module von IPS eingeführt. Hierbei wird es vor allem um die Vor- und Nachbereitung der auf dem Feld gewonnenen Daten auf Seiten von Agri Con gehen. Dabei liegt ein Fokus auf der Implementierung geeigneter Schnittstellen zum Agri Port.

Präsentation auf der Agritechnica

10.12.2013

Im Rahmen der vom 12. – 16.11.2013 in Hannover abgehaltenen Landwirtschaftsmesse Agritechnica wurde die GPS-gestützte Bodenbeprobung und Düngeplanung, welche durch IPS ermöglicht wird, einem großen Fachpublikum präsentiert. Dabei wurde IPS als Teil des cloud-basierten Datenverwaltungssystems Agri Port vorgestellt. Die Optimierung der Abläufe bei der Bodenbeprobung stieß dabei beim Fachpublikum auf breiten Zuspruch.

Publikation zu Franchising in der Landwirtschaft verfügbar

09.10.2013

Im Rahmen der XXIII. Internationalen RESER Konferenz konnten am 20.09.2013 in Aix en Provence, Frankreich, weitere Ergebnisse aus dem IPS-Forschungsprojekt vorgestellt werden. Unter dem Titel „Franchising services in the agricultural domain – a case study” wurden weiterführende Erkenntnisse aus der durchgeführten Literaturrecherche präsentiert und mit Konzepten des Franchising verknüpft.

Weiterlesen »

Teilnahme an der XXIII. International RESER Conference

15.08.2013

Die diesjährige 23. internationale Konferenz der European Association for Research on Services (RESER) findet vom 19. – 21. September 2013 unter dem Thema “Finding growth through service activities in barren times” in Aix en Provence, Frankreich, statt. Dabei werden weitere Ergebnisse aus dem Projekt IPS vorgestellt.

Weiterlesen »

Projektergebnisse auf der European Conference on Precision Agriculture vorgestellt

17.07.2013

Im Rahmen der neunten ECPA (European Conference on Precision Agriculture) wurden am 09.07.2013 erste Ergebnisse der Forschungs- und Entwicklungsarbeit aus dem Projekt vorgestellt. Unter dem Titel “Service engineering in the domain of precision farming” wurden Erkenntnisse aus der bislang durchgeführten Literaturrecherche vorgestellt und mit den Anforderungen aus dem Use-Case verknüpft. Ein weiterer Fokus der Präsentation lag auf der Darlegung der Ergebnisse aus der vorgenommenen Prozessaufnahme.

Weiterlesen »

Präsentation auf der ECPA

05.07.2013

Im Rahmen der 9th European Conference on Precision Agriculture (ECPA) werden die ersten Ergebnisse des Projekts IPS in einer Präsentation vorgestellt.

Weiterlesen »

33. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik in der Landwirtschaft

25.02.2013

Am 20.-21. Februar 2013 fand in Potsdam die 33. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik in der Landwirtschaft statt. Themenschwerpunkt war das Massendatenmanagement in der Agrar- und Ernährungswirtschaft. Aus dem Projekt IPS wurde ein Beitrag eingereicht und vorgestellt. Inhalt waren Eigenschaften und Herausforderungen des Service Engineerings in der Domäne des Precision Farmings.

Weiterlesen »

Anforderungsaufnahme abgeschlossen

24.01.2013

Die Anforderungsaufnahme für das zu entwickelnde Informations-Produktionssystem (IPS) wurde abgeschlossen. Die Anforderungen wurden in mehreren gemeinsamen Workshops der Projektpartner erarbeitet. Darüber hinaus fand eine detaillierte IT- und Prozessaufnahme bei verschiedenen Beteiligten und Unternehmenspartnern entlang der Wertschöpfungskette der Bodenprobennahme statt (Techniker, Labore). Die Ergebnisse bilden die Grundlage für die nun durchzuführende Detailkonzeption des IPS.

IPS auf der Fachtagung KMU-innovativ 2012 vorgestellt

24.09.2012

Auf der Fachtagung KMU-innovativ 2012 im Internationalen Congress Center in Dresden wurde das Projekt IPS vorgestellt. Im Schwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) wurden dabei die Inhalte des Projekts anhand eines Posters den Teilnehmern der Tagung erläutert. Das Poster kann an dieser Stelle heruntergeladen werden.

Forschungsprojekt IPS gestartet

28.08.2012

Das im Rahmen der KMU-Innovationsoffensive Informations- und Kommunikationstechnologie geförderte Forschungsprojekt „Konzept und Implementierung eines Informationsproduktionssystems (IPS) im Precision Farming” ist gestartet. Inhaltlich erarbeiten die beiden Projektpartner Agri Con GmbH und Universität Leipzig zunächst die Konzeption eines Informationsproduktionssystems, welches den spezifischen Anforderungen der Domäne des Precision Farmings gerecht wird.

Weiterlesen »